Frank Hohl

Frank Hohl
Diplom Sozial- und Theaterpädagoge (Master of Art)

Coach (zert. DGfC)

Arbeitet seit 2016 mit 50% als Referent für Spiel- und Theaterpädagogik am Landesjugendpfarramt Sachsen. Zuständig für die „Lange Nacht der Krippenspiele“ die „Musik-Theatertage“ und globale Jugend-Theater- Begegnungen wie aktuell zwischen Palästinensischen und Deutschen Jugendlichen.
2018 wurde er in den erweiterten Vorstand des Bundesverband Theaterpädagogik BuT gewählt.
Weitere Dozententätigkeiten sind an der Studienakademie Sachsen in Breitenbrunn und einigen Fachschulen für Erzieher*innen in Dresden.

Nach der Tätigkeit als Theaterpädagoge am Theater Strahl in Berlin und am Theater Junge Generation in Dresden ist er seit 2005 freischaffender Theaterpädagoge und Coach.

WERDEGANG:

  • Diplom Studium an der ASFH Sozialwesen Berlin
  • Masterstudium Theaterpädagogik an der UdK Berlin
  • Regie Fortbildung 1 bei Prof. Jurij Alschitz (Akt-Zent)
  • Regie Fortbildung 2 bei Prof. Jurij Alschitz
  • Scenographie Fortbildung bei Prof. Jurij Alchitz
  • Fortbildung bei Jörg Mihan (Theater 89, aufBruch Gefängnistheater)
  • 2 x Sommerwerkstatt für Maskenbau und Spiel bei Familie Flötz
  • Sommerwerkstatt bei der Performance Gruppe She She Pop
  • Weiterbildung zum Coach (Zertifiert von der Dt. Gesellschaft für Coaching)

PROFIL:

  • Leitung von Theatergruppen mit Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren
  • Theaterpädagogische Workshops zu gruppenspezifischen Themen
  • Arbeit mit Methoden des Sprech- und Bewegungs-, Improvisations- und Forumtheater
  • Stelzentheater Performance
  • Maskenbau und Spiel

KONTAKT:

Telefon: +49(0)351- 802 89 89

Mobilfunk:+49(0)177- 443 38 70
E-Mail: frankhohl@posteo.de
https://www.freier-theaterpaedagoge.de