Dozent_innen

Kerstin Behrens,

Dramaturgin am Staatsschauspiel Dresden. Engagements als Dramaturgin für Schauspiel und Figurentheater u.a. in Magdeburg, Köln, Düsseldorf, Dresden und Bremen. Tätigkeit als freischaffende Dramaturgin und Autorin für Theater und Fernsehen. Dozentin für Theatergeschichte an der Hochschule für Bildende Kunst Dresden und Projektmanagerin für die Akademie der Künste Berlin und die Bundeszentrale für Politische Bildung in Bonn.

https://www.staatsschauspiel-dresden.de/ensemble/kerstin_behrens/

Arne Böge

Spielleiter der Staatsoperette Dresden. Inszenierte hier »Der Zauberer von Oz«, »Die verkaufte Braut« , »Anatevka«, »Das Märchen vom Zaren Saltan« sowie »Orpheus in der Unterwelt«. Vorherige Tätigkeiten u.a. am Oldenburgischen Staatstheater sowie am Staatsschauspiel Dresden und am Theater Freiberg.

https://www.staatsoperette.de/so-sind-wir/theaterleitung/arne-boege/

Zoe Nora Goerges

Sängerin, Musik- und Theaterpädagogin, Performancekünstlerin. Mitarbeit an den Landesbühnen Sachsen und der Staatsoperette Dresden sowie freischaffende Tätigkeit an Förderschulen, Mittelschulen, Gymnasien, in fächerübergreifenden musikpädagogischen Projekten an Grundschulen sowie als Gesangslehrerin.

Antje Grüner

Theaterpädagogin/Regisseurin. Aktuell tätig als Kunsttherapeutin im Bereich Schauspiel / Sprechkunst in der Justizvollzugsanstalt Dresden. Frühere Mitarbeit/Tätigkeit bei der Blauen Karawane Bremen, RambaZamba Berlin,

Inszenierungen am StiC-er Theater Stralsund, Projekte in der Kinder- und, am Staatsschauspiel Dresden, der Staatsoperette, in der Justizvollzugsanstalt Zeithain, der „bühne“, dem Projekttheater Dresden.

Lehramt Musik und Englisch in Anstellung beim Freistaat Sachsen

Katja Heiser

Regisseurin, Theaterpädagogin und Musikerin u.a. am Staatsschauspiel Dresden, am tjg. theater junge generation Dresden und in der freien Szene. Dramaturgin bei „Theater-La-Lune“ Dresden. Mitglied in der Jury für das Bundestreffen „Jugendclubs an Theatern“ (BUT) und künstlerische Leiterin des „European Youth Forum“ der Festspiele Bad Hersfeld.

http://theaterlalune.de/

Sascha A. Hermeth

Theatermacher, Kulturwissenschaftler, Erzieher und Yogalehrer. Arbeitet seit 2009 als freischaffender Künstler in wechselnden Projektkonstellationen, u.a. für Fischfell, Theater 11. August und Theatrale Subversion. Lehraufträge für Theaterpädagogik und Schauspiel am TPZ Dresden, die bühne der TU Dresden sowie Volks- u. Fachhochschulen. Mitglied des Leitungsteams des TPZ Dresden

Lorenz Hippe,                                                                                                                                       

Theaterpädagoge, Dramaturg und Regisseur. Seit 2006 Verfasser von Stücken für das professionelle Kinder- und Jugendtheater. Dozent für Theaterpädagogik und szenisches Schreiben u.a. am GRIPS Theater Berlin. Verfasser der Handbücher „Und was kommt jetzt? Szenisches Schreiben in der theaterpädagogischen Praxis“ „Theater Direkt – das Theater der Zuschauer“. 2013 – 2016 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Theaterpädagogik e.V. (BuT).

Frank Hohl

Sozial- und Theaterpädagoge. Freischaffender Leiter von Theatergruppen mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und Senioren. Referenzen als Theaterpädagoge u.a. Theater Strahl, Grips- und carrousel Theater (alle Berlin) sowie in Dresden am Theater Junge Generation (TJG). Mitglied des Leitungsteams des TPZ Dresden.

http://www.freier-theaterpaedagoge.de/

Antje Klahn

Theaterpädagogin (BuT). Neben der Leitung zahlreicher Theaterprojekte in der Aus- und Weiterbildung aktiv, unter anderem als Dozentin an der Universität Erfurt stellvertretende Vorsitzende des Bundesverbandes Theaterpädagogik (BuT). Bis Ende November 2014 Schauspieldramaturgin am Theater Rudolstadt.

http://theater-rudolstadt.de/ensemble/antje-klahn/

https://www.kulturkontakt-weimar.de/%C3%BCber-kultur-kontakt/zur-person/

Christina Kraft

Schauspielerin & Regisseurin. Engagements am Maxim-Gorki Theater Berlin, am Theater Neustrelitz/ Neubrandenburg, am Theater Quedlinburg/Halberstadt, bei den Störtebeker Festspielen Rügen, am Theater Bern, am Theater an der Siehl Zürich, an der Schaubühne Berlin, am Theater Freiberg/Döbeln, Comödie Dresden, Theater Junge Generation, Societätstheater Dresden, Projekttheater Dresden, Kabarett „Breschke & Schuch“ sowie in Produktionen der freien Theater- und Tanzszene.

www.christina-kraft.de

Sebastian Lachnitt

lebt und arbeitet in Bad Schandau. Ausstellungen im Uniwerk Pirna, Reinsburghallen Stuttgart, HKT Nürtingen, FKN Nürtingen, Neckarstift Neckarhausen, Kopprasch`s Bierstübel in Bad Schandau.

Andreas Mihan

Freier Autor und Regisseur. Aktuelle Projekte: Das Totenerweckungssüppchen im Figurentheater Grashüpfer Berlin und die AMATEUR THEATER – Trilogie an der bühne Dresden (Gewinner des sächsischen Amateurtheaterpreis 2016). Seit 2013 „Archiv der flüchtigen Dinge an der Schnittstelle von Intervention, Installation und politischem Theater mit sozialem Impetus. 2011-2014 künstlerischer Leiter des Studententheaters die bühne der TU Dresden.

http://andreasmihan.de/

Ulrich Reinhardt

Theaterpädagoge, Regisseur. Seit 1995 Darsteller/Performer in unterschiedlichen freien Gruppen & Formationen in Berlin, Braunschweig, Jena und Dresden. 2007-2009 leitender Theaterpädagoge Regisseur des Jugendtheaterclubs am Theaterhaus Jena, 2009-2013 fester Mitarbeiter der „Bürgerbühne“ am Staatsschauspiel Dresden, seit 2014 freischaffend tätig. Mitglied des Leitungsteams des TPZ Dresden.

http://www.ulrichreinhardt.com

Kerstin Rothe

Theaterwissenschaftlerin, Drama- u. Theatertherapeutin. Freiberuflich tätig in Spielleitung und Regie. Lehraufträge u.a. EHS Dresden, Fortbildungen für Lehrer u. Spielleiter. Leitung von Kinder- und Jugendtheatergruppen sowie Theaterprojekten im sozialen und therapeutischen Kontext. Veröffentlichung eigener Stückentwicklungen.

Christian Schmidt

Kultur- und Theaterpädagoge, Regisseur und Performer. Gründer der THEATERBRIGADE mit Aufträgen für das Staatsschauspiel, Theater Junge Generation, Staatsoperette Dresden, Theaterpädagogisches Zentrum Pirna, Hellerau – Europäisches Zentrum der Künste Dresden u.a. Mitglied des Leitungsteams des TPZ Dresden.

http://www.theaterbrigade.de

Bettina Seiler

Seit 2012 Theaterpädagogin am Staatsschauspiel Dresden. Vorherige Tätigkeiten als Theaterpädagogin und Dramaturgin am Theater der Landeshauptstadt und den Freien Kammerspielen in Magdeburg & dem Theater Junge Generation Dresden. Sprecherin der Theaterpädagogen an Sächsischen Theatern und Initiatorin des theaterpädagogischen Begleitprojektes des biennal stattfindenden Sächsischen Puppentheatertreffens.

https://www.staatsschauspiel-dresden.de/ensemble/bettina_seiler/

Matthias Spaniel

2014 – 2018 künstlerischer Leiter der bühne der TU Dresden.

Gründer des „freien theater nordlichten“. Inszenierungen an der bühne Dresden, Theaterfabrik Gera, Theater der Künste Zürich Theater Rudolstadt, (2009/10 dortiger Schauspieldramaturg). Mitbegründer des Thüringer Seniorentheaterfestivals „Ruhestörung“. 2010 – 2013 künstl./wiss. Mitarbeiter an der Zürcher Hochschule der Künste.

http://www.matthias-spaniel.de/

Anna Till

Freie Choreografin und Tänzerin in Dresden. In wechselnden Kooperationen mit Künstler_innen unterschiedlicher Genres national und international tätig. Auftritte und Kooperationen mit HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste, Zentralwerk und Societaetstheater in Dresden; CulturArte in Maputo; K.A.I.R. – Kosice Artists in Residence und Tabacka Kulturfabrik in Kosice; Villa Romana und Fabricca Europa in Florenz, Kampnagel Hamburg.

www.annatill.de

Katja Turtl:

Freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin und Modellbauerin. Tätigkeiten am Neuen Theater Halle, Deutschen Theater Berlin und Staatsschauspiel Dresden. Zusammenarbeit u. a. mit Andreas Kriegenburg, Herbert Fritsch und Olaf Altmann. Eigene Arbeiten an Theatern in Heidelberg, Halle, Mannheim, Lüneburg und Dresden

www.katjaturtl.de

Martin Zepter

Performer, Regisseur, Dramaturg und Produzent. Gründer des Künstlerkollektivs theatrale subversion. Schwerpunkte im Bereich Dokumentartheater, interaktive Performance und soziokulturelle Großprojekte. Arbeitet deutschlandweit für verschiedene Institutionen als Künstler, Dozent und Kulturpädagoge in den Bereichen Projektmanagement und ästhetische sowie politischen Bildung.

www.conzepter.net